ZOOM Erlebniswelt: Löwennachwuchs feiert ersten Geburtstag


Mit einem Gewicht zwischen 65 und 75 Kilogramm ist jedes Tier mittlerweile ein kräftiges Wesen. Sie leben im gemeinsamen Gehege mit Vater Bantu, Mutter Fiona und Tante Lissy und zur Hauptmahlzeit des Nachwuchses zählt Rindfleisch. Zum Geburtstag gab es zunächst nur für die Drillinge eine extra große Portion Fleisch, die rund 20 Kilogramm auf die Waage bringt.


Nach einem Jahr haben sich Jamila, Malaika und Kumani gut entwickelt und beweisen schon einen ausgeprägten Charakter. Wie die Tierpflegerinnen und Tierpfleger berichten, ist Kumani sehr neugierig und erkundet die Welt. Sie war auch die erste, die sich an das Fleisch traute. Malaika ist eine sehr entspannte Löwin, die sich gerne bei ihrem Vater Bantu aufhält. Und die kleine Jamila weist vielseitige Charakterzüge auf.



Die Namen der Jungtiere stammen vom Kontinent Afrika. Jamila bedeutet „Die Schöne“. Sie hatte nach der Geburt auffällig weißes Fell, das nach und nach dunkler wurde. Malaika heißt „Engel oder Guter Geist“, da die Löwin sich bei den Tierpflegerinnen und Tierpflegern sehr entspannt und ruhig verhält. Mit Kumani („Das Schicksal“) schließlich wollte das Tierpflegerteam ausdrücken, wie sehr es sich über die Geburt der Jungtiere freute.