„Sommer in der Stadt“ in München: Entscheidung fällt am Mittwoch


Wenn es nach Münchens Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner (CSU) geht dürfte das "Sommer in der Stadt"-Festival in diesem Jahr eine Neuauflage erfahren. Der Stadtrat entscheidet am Mittwoch darüber.


Angedacht ist der Beginn am 15 Juli 2021 und das Ende soll vor Beginn der Internationalen Automobilausstellung im September liegen, welche vom 7.9 bis 12.9.2021 in München stattfinden wird.


Kein Oktoberfest Light


Es soll aber kein Oktoberfest Light werden, sprich es wird keine Zelte geben, allenfalls kleine Biergärten seien erlaubt.


Nach einem ersten Konzept für das "Sommer in der Stadt"-Festival könnte im Olympiapark ein 55 Meter hohes Riesenrad seine Runden drehen. Platz für Reihengeschäfte, Fahrgeschäfte und Gastro könnte unterhalb der Olympiahalle, am Hans-Jochen-Vogel-Platz und am Olympiasees sein. Außerdem soll es am Königsplatz ein 45m hohes Riesenrad geben.


Sobald es mehr Infos gibt werden wir darüber berichten.