Fahndungserfolg nach Öffentlichkeitsfahndung: Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Fahndungserfolg nach Öffentlichkeitsfahndung: Tatverdächtiger vorläufig festgenommen


Er steht im dringenden Verdacht, am Dienstagnachmittag in einem Fahrgeschäft der Dürener Annakirmes eine chemische Substanz freigesetzt und hierdurch Personen gefährdet zu haben.


Kai


Der Zwischenfall, der sich am Dienstag gegen 17:00 Uhr ereignet hatte, wurde als versuchte gefährliche Körperverletzung sowie Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion bewertet, woraufhin eine Öffentlichkeitsfahndung ausgestrahlt wurde. Eine Vielzahl von Hinweisen ging daraufhin bei der Polizei ein, die umgehende Ermittlungen zur Folge hatten. Gegen 22:20 Uhr erschien der 40-Jährige bei einer Polizeidienststelle in Köln, gegen den sich der Tatverdacht erhärtete. Er wurde vorläufig festgenommen, die Ermittlungen dauern derzeit an.

Die öffentliche Fahndung wurde beendet. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung aus der Bevölkerung und bittet darum, das veröffentlichte Foto nicht weiter zu teilen.


  • Münchner Oktoberfest 2022

    News & Infos

    Münchner Oktoberfest 2022

Jetzt mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Neu auf Kirmesparkworld.de

Gefällt mir 1
0

Am meisten gelesen