Baumstachler Nachwuchs im Tier- und Freizeitpark Thüle

Baumstachler Nachwuchs im Tier- und Freizeitpark Thüle Bild: Martin Pille/Tier- und Freizeitpark Thüle


Anfüttern ja, Anfassen nein! Tierpflegerin-Azubi Michelle Falkenau (20) kennt ihre pieksigen Bewohner im Tier- und Freizeitpark Thüle. Gefährlich seien die neuen Baumstachler für Menschen nicht, sagt sie, meistens säßen sie nur faul auf den Ästen, aber die Sache habe einen Haken: „Anfassen sollte man sie jedoch nicht, weil die Begegnung mit ihren Stacheln schmerzhaft sein kann, denn sie haben an der Spitze viele kleine Widerhaken“.


Wenn die Jungen zur Welt kommen, werden die Stacheln in einer Stunde hart. Drei von ihnen tummeln sich jetzt im Gehege. Die mit dem Stachelschwein verwandten Tiere sind dämmerungs- und nachtaktiv, die oft ganz entspannt auf einem dicken Ast in der Baumkrone schlafen. Dabei sind sie sehr geschickte Kletterer mit kräftigen Füße und starken Krallen.



Sie sind nicht der einzige Nachwuchs und Neuzugang des Tierparks, denen man beim Gang durch das Parkgelände beobachten kann. Kindersegen gibt es auch in der Familie mit dem schönen Namen Silberwangenhornvogel und dem nicht minder wunderlichen Schnabel, der dem Horn des Nashorns ähnelt. Allerdings zeigt der bis zu 20 Zentimeter lange Schnabel nach unten.


Sie sehen aus wie kleine Löwen, sind aber Primaten: Babys gibt es inzwischen auch bei den putzigen Goldkopflöwenäffchen und den übermütigen Kattas, deren Gehege man begehen und auf eine direkte Begegnung hoffen kann. Auf Besuch freuen sich auch die Hängebauchschweine schon ganz tierisch, und die geselligen Zwergotter stellen ihre Kleinkinder vor. Neu sind die hochbeinigen Anglo Nubier Ziegen mit den nach außen gewölbten Ramsnasen und den langen Hängeohren in kunterbunten Farben. Die Besucher treffen sie auf dem Streichelfelsen. Neu im Tier- und Freizeitpark sind demnächst zwei Wasserbüffel, die jetzt tragend sind. Nachwuchs ist also zum Herbst zu erwarten.


Nervenkitzel, Abenteuer und Entspannung pur: Es gibt an allen Ecken und Enden etwas Neues zu entdecken, das ist das Erfolgsrezept des Tier- und Freizeitparks. Und alles jetzt ohne jegliche Corona-Einschränkungen, keine 2-G oder 3-G-Regel, keine Anmeldung notwendig, keine Besucherbegrenzung.


  • Münchner Oktoberfest 2022

    News & Infos

    Münchner Oktoberfest 2022

Jetzt mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Neu auf Kirmesparkworld.de

Gefällt mir 1
0

Am meisten gelesen